Beauty

Wir sind schön für uns.

Für die neueste dm österreich Kampagne, „Wir sind schön. Für uns!“, durfte ich gemeinsam mit Nina, Sophie und Denise meine ganz persönliche Geschichte zu dem Thema Selbstbewusstsein und Schönheit erzählen.  Ich muss zugeben, ich war sehr berührt von den Geschichten der anderen Mädels, oft vergisst man dass wir es an einem gewissen Punkt alle schwer hatten und uns diese Geschichten zu den Frauen machen die wir heute sind. Umso mehr bewundere ich die drei für den Weg den sie gegangen sind und die tolle Arbeit die sie heute leisten und ich mitverfolgen darf.
 

Meine Geschichte 

 

Verrückt wie schnell die Zeit vergeht irgendwie, ich kann mich noch genau an eine Zeit erinnern, als ich in meiner Jugend war und gar nicht so selbstsicher wie es damals schien.

 

Ich hatte Glück und gehörte in meiner Schule immer zu den „Cool Kids“, wurde nie ausgeschlossen oder gar gemobbt wie Nina und Sophie. Ich will mir gar nicht ausmalen wie schlimm es sein musste. Trotzdem hatte ich auch meine Schwierigkeiten, vor allem mit mir selber. Da ich immer schon mit älteren Freunden unterwegs war und immer die jüngste war musste ich mich beweisen. Es gab viele Nächte wo ich darüber nachgedacht habe ob das richtig war was ich gesagt oder gemacht habe. Es war ein ständiger Kampf und Druck in meinem Freundeskreis zu bestehen, zumindest fühlte es sich so an. Meine Freunde werden sicher über diese Sätze schmunzeln, denn wir sind heute, fast 15 Jahre später noch immer alle befreundet.

 

Irgendwann hat es bei mir Gott sei Dank „klick“ gemacht und alles hat sich verändert. Ich fühle mich wohl in meiner Haut und mit meiner Persönlichkeit. Versteht mich nicht falsch, wir haben alle unsere Macken, Fehler und Eigenheiten, aber ich akzeptiere, würde sogar sagen liebe mich so wie ich bin. Es hat einen Grund warum ich so bin wie ich bin und warum ihr so seid wie ihr seid und die richtigen Freunde mögen euch vielleicht genau deswegen, so wie ihr auch sie.

 

Das ist wirklich einer der schönsten Dinge am Erwachsen werden, mit sich selber immer mehr ins Reine kommen, innerlich sowie äußerlich. Auch mit meinem Aussehen habe ich schon einiges durchgemacht, vieles ausprobiert, Essprobleme überwunden, in alle möglichen Produkte und Behandlungen investiert um mich besser zu fühlen. Aber im großen und ganzen bin ich wirklich glücklich mit mir selbst denn heute weiß ich NIEMAND ist perfekt und schon gar nicht in unserer Branche, auch wenn es oft so wirkt. Wir haben alle sch*&% Tage an denen wir uns richtig schlecht fühlen und unzufrieden sind, doch die bekommen oft nur die engsten Freunde mit und nicht unsere Leser.

 

Als Blogger lernen wir unsere Schokoladenseiten zu präsentieren und das bestmögliche rauszuholen. Die Realität sieht oft anders aus. Ich bin nicht eine von den Bloggern die ihre Imperfektionen  in die Kamera hält, aber vergesst niemals dass auch wir sie haben!
Heute definiere ich mich über meinen Typ, meine Persönlichkeit, meinen Ehrgeiz, meine Kreativität, meine Einzigartigkeit und diese Dinge kann mir niemand nehmen!

 

Nichts macht Frauen schöner, als Selbstbewusstsein. Konzentrieren wir uns auf die Dinge die wir an uns mögen, was das bei mir ist und vieles mehr erfahrt ihr in unserem Video:
 

Fotos: André Huber
 In Zusammenarbeit mit DM

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Melanie
    16. März 2017 at 14:10

    Richtig toller und inspirierender Beitrag! Sich in seinem Körper wohl zu fühlen ist das wichtigste überhaupt, jeder hat seine eigenen Macken und Kanten und wirklich NOBODY’S PERFECT!, auch wenn es auf Instagram und den Social Media Kanälen oft so scheint.

    Liebste Grüße,
    Melanie
    http://www.fitfunfruits.com

  • Reply
    4 Jahre vegan ... und jetzt? - Our Clean Journey
    11. Mai 2017 at 17:15

    […] Titelbild: André Huber für unsere DM Zusammenarbeit “Wir sind schön. Für uns”. […]

Leave a Reply